WordPress 3.9 veröffentlicht

Carina Felske | Veröffentlicht am 22. April 2014

In regelmäßigen Abständen werden bei WordPress Updates veröffentlicht, die Sicherheitslücken schließen und neue verbesserte Funktionen bereitstellen. Die Tage ist nun WordPress 3.9 erscheinen und wir stellen Ihnen hier nun die wichtigsten Neuerungen vor.

Vor allem beim Editor von WordPress hat es einige Verbesserungen gegeben. Der Editor ist schneller geworden, hat einen optischen Feinschliff bekommen und ist nun auch besser von mobilen Geräten aus benutzbar.

Und: Die Bedienung ist noch einfacher und innovativer geworden

Neuerungen im Editor

Galerien

Im Editor konnte man bisher bei den Galerien nie die Bilder sehen, sondern nur ein graues rechteckiges Kästchen. Das ist in WordPress 3.9 nun anders. Jetzt erscheinen alle Bilder einer Galerie auch im Editor!

Bildbearbeitung

Die Bilder können in WordPress nun einfacher nachbearbeitet werden. Klicken Sie dafür auf ein Bild, dann auf den Stift und anschließend auf „Original bearbeiten“.

Hier können Sie Bilder drehen, die Bildgröße ändern oder schneiden (um Bilder zu schneiden, müssen Sie über das linke Bild mit gedrückter linker Maustaste ziehen)

Bilder per Drag&Drop einfügen

Wenn Sie ein Bild im Editor hinzufügen möchten, müssen Sie nun nicht mehr über den Weg „Dateien hinzufügen“ gehen. Sie können das Bild/die Bilder einfach von Ihrem Ordner in den Editor ziehen.

Texte einfacher aus einem Textbearbeitungsprogramm hinzufügen

Texte, die man direkt aus einem Textverarbeitungsprogramm in den Editor kopiert hat, hatten oft die Uneigenart von wilden Formatierungen, die man oft so gar nicht haben wollte. Abhilfe schaffte der „Als Text einfügen“ Button im Editor. Bevor man Texte  einfügt, muss der Button einmal angeklickt werden. Es erscheint ein Hinweis, dass das Einfügen nun im reinen Text-Modus läuft. Jetzt können Sie die Texte aus Ihrem Schreibprogramm einfach per Copy&Paste in den Editor einfügen. Formatierungen löscht WordPress nun automatisch.
Texte aus Word können einfach so eingefügt werden